Linguine mit Zucchini-Bolognese

Pasta & Pizza Gemüse Vegetarisch Käse Kräuter Hauptspeise

Linguine mit Zucchini-Bolognese
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Stk. Zucchini (mittelgroß)
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
400 ml Gemüsesuppe
500 g Linguine
80 g Parmesan (gehobelt)
2 TL Bio-Zitronenschale
2 Zweig(e) Basilikum
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und im Öl anschwitzen. Zucchini zugeben und 3–4 Minuten rösten, ohne umzurühren. So werden sie braun und bekommen ein gutes Röstaroma. Mit Suppe ablöschen. Topf zudecken, Zucchini bei schwacher Hitze ca. 4 Stunden schmoren (alternativ kann die Bolognese im Rohr bei 100°C ca. 4 Stunden geschmort werden). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Linguine in reichlich Salzwasser al dente kochen und abseihen. Mit der Zucchini­Bolognese vermischen, anrichten, mit Parmesan und Zitronenschale bestreuen und mit Basilikum garnieren.

 

Ein jugendlicher Wiener Gemischter Satz DAC Reserve mit burgundischen, mine- ralischen und exotischen Anklängen und langem Abgang bietet sich an.

 

Aufgrund der Herstellung mit tierischem Lab sind viele Käsesorten nicht hundertprozentig vegetarisch. Wem eine komplett vegetarische Zubereitung wichtig ist, der kann auf Varianten, die mit mikrobiellem Lab hergestellt wurden, zurückgreifen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 643 kcal Kohlenhydrate: 99 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 124 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 7,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt