Linsen-Currysuppe mit Räucherforelle

Schnelle Küche Vorspeise Suppe

Linsen-Currysuppe mit Räucherforelle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Linsen-Currysuppe mit Räucherforelle 2 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Zwiebeln
100 g rote Linsen
1 EL Curry
400 ml Gemüsesuppe
150 g Crème fraîche
2 TL Limettensaft
Einlage
100 g geräucherte Forellen (ohne Haut ohne Gräten)
Schale von 1 Bio-Limette (Zesten)
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Linsen-Currysuppe mit Räucherforelle

  1. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in 1 EL Butter anschwitzen. Linsen und Curry einrühren, kurz mitrösten und mit Suppe aufgießen. Suppe aufkochen, Crème fraîche einrühren und ca. 10 Minuten köcheln.

  2. Für die Einlage ein wenig von den Linsen mit einem Gitterlöffel aus der Suppe heben und beiseite geben. Forelle in grobe Stücke teilen.

  3. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Limettensaft verfeinern. Suppe mit reservierten Linsen, Fischstücken und Limettenschale anrichten.

 

Je nach Geschmack kann man die Suppe zusätzlich mit Kresseblättchen, rotem Mangold, Babyspinat oder Vogerlsalat garnieren.

 

Schäumender, burgenländischer Muskat Ottonel verwöhnt mit einer angenehmen Perlage und muskatigen, exotischen Aromen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 554 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 26 g Cholesterin: 115 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt