Linsen-Karotten-Creme mit Labneh und Grapefruit

Gemüse Vegetarisch Vorspeise Snack Glutenfrei

Linsen-Karotten-Creme mit Labneh und Grapefruit
(zum Abtropfen ca. 12 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Linsen-Karotten-Creme mit Labneh und Grapefruit 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Karotten
1 Stk. Schalotte
2 Stk. Knoblauchzehen
240 g gelbe Linsen
2 TL Kurkuma
1 Prise(n) Chili
2 Stk. Lorbeerblätter
Labneh & Garnitur
300 g Joghurt (3,6 % Fett)
1 Stk. Rosa Grapefruit
1 EL Pistazie (gehackt)
Salz
Sonnenblumenöl

Zubereitung - Linsen-Karotten-Creme mit Labneh und Grapefruit

  1. Für das Labneh ein Sieb mit 2 Lagen Küchenpapier auslegen, über eine Schüssel hängen. Joghurt darin über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.

  2. Karotten schälen und raspeln. Schalotte und Knoblauch schälen, in 1 EL Öl anschwitzen, Karotten, Linsen und Gewürze zugeben, mit 500 ml Wasser aufgießen. Linsen weich köcheln (ca. 20 Minuten).

  3. Lorbeerblätter entfernen. Linsen salzen, mit dem Stabmixer grob pürieren. Linsencreme abkühlen lassen.

  4. Grapefruit schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Creme mit Labneh anrichten, mit Pistazien und Grapefruit garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 336 kcal Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: 8 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt