Linzer-Schnitten

Linzer-Schnitten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 40 Stück Zutaten für Stück
280 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
180 g Butter (kalte)
80 g Staubzucker
60 g Walnüsse (fein gerieben)
1 MS Zimt
2 EL Milch
150 g Ribiselmarmelade
Weiters
Staubzucker

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver versieben, mit kalter Butter oder Margarine verbröseln und mit Zucker, Nüssen, Zimt und Milch rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. ½ Stunde kaltstellen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backpapier in Größe des Backbleches zuschneiden. Zwei Drittel des Teiges auf dem Backpapier ca. ½ cm dick ausrollen, auf das Backblech legen und mit Marmelade bestreichen.

  3. Restlichen Teig zu dünnen Rollen (ca. ½ cm dick) formen und als Gitter auf den bestrichenen Teig legen. Kuchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. ½ Stunde backen.

  4. Kuchen aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und in gleichgroße Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1996.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt