Löwenzahnknospen-Crostini

Vorspeise Party Wildkräuter Snack Sommer Vegetarisch Käse

Löwenzahnknospen-Crostini
(zum Ziehen und Marinieren ca. 1 1/2 Tage)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
0,5 Stk. Baguette
200 g Ziegenkäse (Frischkäse; 1 Rolle)
1 Tasse(n) Löwenzahnknospen (junge, 250 ml)
125 ml Essig
Salz
125 ml Weißwein (trocken)
Olivenöl

Zubereitung

  1. Knospen 3–12 Stunden in Wasser mit 1 EL Salz ziehen lassen.

  2. Knospen abseihen und in ein Schraubglas füllen. Weißwein mit Essig erhitzen und über die Knospen gießen. Glas verschließen und die Knospen mindestens 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Baguette in 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf beiden Seiten mit wenig Olivenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Brote im Rohr beidseitig bräunen.

  4. Löwenzahnknospen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Baguette mit Ziegenkäse bestreichen, mit den Knospen belegen und salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 184 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 7,5 g Cholesterin: 11 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt