Maischolle mit Knoblauch und Kräutern gebraten

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Maischolle mit Knoblauch und Kräutern gebraten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Maischolle mit Knoblauch und Kräutern gebraten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Maischollen (mit Haut; je ca. 300 g; vorbestellen und küchenfertig vorbereiten lassen)
2 Knoblauchzehen
0,5 Bund Petersilie (oder Kerbel bzw. Basilikum)
2 EL Semmelbrösel
2 EL glattes Mehl
Öl (3–4 EL zum Backen)
300 g Erdäpfel (kleine heurige)
50 g Butter
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung - Maischolle mit Knoblauch und Kräutern gebraten

  1. Erdäpfel unter fließendem Wasser bürsten, in Salzwasser weich kochen, abseihen und zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Inzwischen Backrohr auf 160 °C vorheizen. Schollen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Knoblauch schälen und fein blättrig schneiden. Petersilblätter abzupfen und grob hacken. Brösel und Mehl vermischen.

  3. In einer großen, flachen Pfanne mit hitzebeständigem Griff Öl erhitzen. Fische in der Brösel-Mehl-Mischung wenden. Mischung gut andrücken und anschließend leicht abklopfen. Schollen mit der dunkleren Hautseite (Rücken) einige Minuten im Öl anbraten, dann mit Knoblauch bestreuen. Schollen im Rohr 12–15 Minuten fertig braten; nach halber Garzeit wenden. 4Ca. 20 g der Butter in einer Pfanne erhitzen, Erdäpfel darin schwenken und salzen.

  4. Fische aus dem Rohr nehmen, übrige Butter und Petersilie zugeben und bei schwacher Hitze kurz aufschäumen. Schollen mit der Bratbutter und den Erdäpfeln servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 791 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 60 g Cholesterin: 186 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt