Mangold-Terrine mit Lauchsalat und Karottensauce

Gemüse Vorspeise

Mangold-Terrine mit Lauchsalat und Karottensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Terrine 8 Portionen Zutaten für Portionen
7 Blatt Gelatine
150 g Mangoldblätter (ohne Mittelrippen)
500 g Joghurt
125 g Topfen (10 % Fett)
Salat
300 g Lauch
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Karottensauce 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Karottensaft
1 Speisestärke
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Eine Terrinenform (Inhalt ca. 700 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangold waschen, abtropfen lassen und in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Joghurt mit Topfen, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Ca. 3 EL der Masse über Wasserdampf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen; zügig mit der übrigen Masse verrühren. Mangold untermischen. Masse in die Form füllen, glatt streichen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 5 Stunden kühlen.

  3. Lauch längs halbieren, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zitronensaft salzen, pfeffern und mit dem Öl verrühren. Lauch mit der Marinade vermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  4. Terrine stürzen, Folie entfernen und die Terrine in Scheiben schneiden. Mit Sauce und Salat anrichten.

Karottensauce

  1. Karottensaft aufkochen, Stärke mit 2 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln. Sauce vom Herd nehmen, auskühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 109 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 6,2 g Cholesterin: 9 mg
Fett: 6,2 g Broteinheiten: 0,3