Marillen-Muffins

Dessert Obst

Marillen-Muffins
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren der Früchte 4 Stunden)
Marillen-Muffins 12 Stück Zutaten für Stück
Muffin-Grundrezept (siehe Seite 78)
250 g Marillen (getrocknet, ungeschwefelt)
60 ml Marillenbrand
Muffins Grundrezept 12 Stück Zutaten für Stück
400 g glattes Mehl
1 Pkg. Backpulver
1 Prise(n) Salz
170 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
120 ml Sonnenblumenöl
270 ml Milch

Zubereitung - Marillen-Muffins

  1. Marillen in kleine Stücke schneiden, mit Marillenbrand vermischen und zugedeckt ca. 4 Stunden ziehen lassen.

  2. Muffinmasse laut Grundrezept zubereiten, marinierte Marillenstücke untermischen und die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen.

  3. Muffins im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen, aus dem Rohr nehmen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Muffins lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Zubereitung - Muffins Grundrezept

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Muffinblech mit Antihaftbeschichtung / 12 Vertiefungen (Inhalt 100 ml) vorbereiten.

  2. Mehl mit Backpulver versieben, mit Salz, Zucker und Vanillezucker vermischen.

  3. Ei mit einem Schneebesen verrühren, zuerst Öl, dann Milch langsam unter kräftigem Rühren zugießen. Mehlmischung einrühren. Förmchen mit der Masse bis ca. einen Finger breit unter den Rand füllen.

  4. Muffins im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen, aus dem Rohr nehmen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Muffins aus den Formen stürzen, lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 348 kcal Kohlenhydrate: 50,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 23 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 4,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt