Marillenstrudel mit Vanillesauce

Mehlspeise Obst Süßspeise

Marillenstrudel mit Vanillesauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Stück Zutaten für Stück
2 Blatt Strudelteig
250 g Marillen
50 g Biskotten
1 Prise(n) Zimt
2 EL Rum
30 g Butter
10 g Vanillepuddingpulver
125 ml Milch
125 ml Schlagobers
50 g Kristallzucker
1 EL Rum
3 EL Rum
Mark aus 1/2 Vanilleschote
1 Stk. Vanilleschote
Kristallzucker
Staubzucker

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Marillen entsteinen und vierteln. Biskotten in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit Zimt, Rum, 1 EL Zucker und Marillen vermischen.

  2. Butter schmelzen. Strudelteig auf ein feuchtes Tuch legen, mit Butter bestreichen. Das zweite Blatt darauf legen. Fülle auf dem unteren Teigdrittel verteilen, Ränder einschlagen, Teig mit Hilfe des Tuches über die Fülle eng einrollen und auf das Blech setzen. Strudel mit Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  3. Für die Vanillesauce Puddingpulver mit 4 EL von der Milch anrühren. Übrige Milch, Obers, Zucker, Rum und Vanillemark aufkochen. Puddingpulver einrühren. Sauce aufkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  4. Strudel aus dem Rohr nehmen, mit Staubzucker bestreuen und portionieren. Vanillesauce schaumig aufmixen und mit dem Strudel servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 249 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: 54 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 2,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt