Marillentorte mit Erdbeeren

Obst Sommer Torten & Kuchen

Marillentorte mit Erdbeeren
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Marillentorte mit Erdbeeren 12 Stück Zutaten für Stück
60 g Mehl (glatt)
0,5 TL Backpulver
2 Stk. Eier (mittel)
60 g Kristallzucker
10 Blatt Gelatine
600 g Marillen
50 g Brauner Zucker
200 ml Orangensaft
2 TL Zitronensaft
100 ml Schlagobers
1 Pkg. Vanillezucker
500 g Erdbeeren
3 Stk. Marillen (für die Garnitur)
Minze

Zubereitung - Marillentorte mit Erdbeeren

  1. Für das Biskuit Rohr auf 180°C vorheizen. Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

  2. Mehl mit Backpulver versieben. Eier mit Zucker dickcremig aufschlagen (Küchenmaschine mind. 5, Handmixer mind. 10 Minuten). Mehlmischung unterheben. Masse gleichmäßig in der Form verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

  3. Erdbeeren putzen, längs halbieren und den Tortenboden damit belegen. Marillen für die Garnitur entsteinen und in Spalten schneiden.

  4. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marillen entsteinen und klein schneiden. Marillen, Zucker, Orangen- und Zitronensaft fein pürieren. Püree aufkochen und vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Obers mit Vanillezucker dickcremig aufschlagen und unter das Marillenpüree heben. Creme behutsam in die Form gießen und gleichmäßig verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und für 3 Stunden kühl stellen.

  5. Torte aus der Form lösen, mit Marillenspalten und Minze garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 131 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: 44 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 2,5