Mariniertes Rindfleisch mit Roten Rüben und Dille

Rind

Mariniertes Rindfleisch mit Roten Rüben und Dille
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mariniertes Rindfleisch mit Roten Rüben und Dille 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Rindfleisch (mageres, gekocht)
1 Friséesalat
1 Rote Rübe (gekocht)
200 g Fisolen (grüne)
200 g Joghurt
1 EL Senf (scharfer, Dijon)
1 EL Estragonessig
1 EL Weißweinessig
2 EL Pflanzenöl
2 EL Olivenöl
3 EL Suppe
2 EL Dille (gehackt)
Salz
Pfeffer (weißer)
Kümmel

Zubereitung - Mariniertes Rindfleisch mit Roten Rüben und Dille

  1. Fisolen putzen, eventuelle Fäden ziehen. Fisolen in gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten bissfest kochen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Salat putzen und waschen.

  2. Rote Rübe in 1 cm große Würfel schneiden. Joghurt mit Salz und 1 Prise Kümmel verrühren, mit den Roten Rüben vermischen.

  3. Senf mit Salz, Pfeffer und Essig verrühren, Öl und Suppe unter Rühren zugießen und zu einer sämigen Vinaigrette rühren. Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden.

  4. Fisolen und Salat mit ein wenig von der Vinaigrette marinieren. Restliche Vinaigrette mit Dille verrühren, das Rindfleisch damit marinieren. Salat und Fisolen darauf anrichten, mit dem Roten-Rüben-Joghurt servieren.

 

Gekochtes Rindfleisch
Der Salat ist eine hervorragende „Reste-Verwertung“, wenn vom gekochten Tafelspitz etwas übrig bleibt.
Wenn Sie es frisch kochen:
1 kg Rindfleisch (mageres Meisel, Tafelspitz)
in einen Topf mit kochendem Wasser legen.
Nach ca. 1 Stunde Kochzeit
zerkleinertes Wurzelwerk, 1 Lorbeerblatt,
einige Wacholderbeeren, 1 Zweig Liebstöckel,
1 Zwiebel zugeben.
Kochzeit gesamt: 1 1/2–2 Stunden.
Garprobe: Fleisch mit einer Gabel anstechen, wenn sich die Gabel leicht herausziehen lässt, ist es gar. Fleisch im Kochfond auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 407 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 48,8 g Cholesterin: 117 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 0,5