Marokkanisches Ofengemüse mit Minze-Dip

Gemüse Hülsenfrüchte Gewürz Hauptspeise Vegetarisch Kräuter

Marokkanisches Ofengemüse mit Minze-Dip
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Dose(n) Kichererbsen
250 g Weißkraut
300 g Karotten
2 Stk. Paprika (rot und grün)
200 g Lauch
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Pfefferoni
2 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
100 ml Gemüsesuppe (heiße)
0,5 TL Cumin (gemahlen)
1 TL Koriander (gemahlen)
Dip
250 g Joghurt (1 % Fett)
1 EL Minze (fein geschnitten)
Salz

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen. Gemüse putzen bzw. schälen. Kraut in 2 cm breite Streifen, Karotten in Stifte und Paprika in breite Spalten schneiden. Lauch längs halbieren und in 10 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel in feine Spalten, Pfefferoni in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden.

  2. Knoblauch, Öl, Suppe, Cumin und Koriander mit dem Schneebesen verrühren.

  3. Kraut, Karotten, Paprika und Lauch nebeneinander auf ein Backblech legen. Zwiebel und Kichererbsen darüber verteilen. Gemüse salzen und mit der Gewürzmischung beträufeln. Gemüse mit Alufolie dicht verschließen und im Rohr 10 Minuten garen. Folie entfernen, Gemüse 7–10 Minuten fertig garen.

  4. Für den Dip Joghurt mit Minze glatt verrühren. Ofengemüse mit dem Dip anrichten und mit Fladenbrot oder Reis servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 268 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 4 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt