Matar Paneer

Erbsen mit Frischkäse

Beilage Gemüse International Käse Vegetarisch Gewürz

Matar Paneer
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Matar Paneer 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 l Milch
60 ml Zitronensaft
50 g Ghee (oder Butterschmalz)
100 g Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Chilis
20 g Koriander (frisch)
1 Stk. Ingwer (ca. 3 cm)
0,5 TL Bockshornklee
0,5 TL Koriander (gemahlen)
1 TL Kristallzucker
300 g TK-Erbsen
Salz

Zubereitung - Matar Paneer

  1. Sieb mit einem Tuch auslegen und über einen Topf hängen. Milch aufkochen, Zitronensaft unter Rühren zugießen. Rühren, bis die Masse ausflockt und topfenähnlich aussieht. Masse in das Sieb leeren, Tuch einschlagen, mit einem mit Wasser gefüllten Topf beschweren. Paneer ca. 2 Stunden abtropfen lassen (ergibt ca. 300 g).

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Chilis und Korianderblätter fein schneiden. Ingwer schälen und hacken. Paneer in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  3. Ghee erhitzen, Paneer darin rundum goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Chilis und Bockshornklee, gemahlenen Koriander und Zucker im Bratrückstand anschwitzen. Mit ca. 100 ml Wasser aufgießen, Erbsen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln.

  4. Paneer untermischen und behutsam schwenken. Matar Paneer mit Salz abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 541 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 78 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt