Melanzaniröllchen mit Kräuterfond

Vegetarisch Vorspeise Hauptspeise Gemüse

Melanzaniröllchen mit Kräuterfond
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Melanzaniröllchen mit Kräuterfond 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Melanzani (je ca. 300 g)
6 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Pkg. Gartenkresse
Fülle
100 g Zwiebeln
50 g getrocknete Paradeiser
10 Stk. grüne Oliven (entkernt)
30 g Kapern
400 g Frischkäse
40 g Semmelbrösel
1 TL Senf
1 EL Rosmarin (gehackt)
Fond
125 ml Gemüsesuppe
50 g kalte Butterstücke
1 EL Petersilie (fein gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Melanzaniröllchen mit Kräuterfond

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Von den Melanzani die Stielansätze wegschneiden. Melanzani längs in 20 Scheiben schneiden (am besten auf der Brotschneidemaschine) und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Melanzani darin beidseitig kurz braten, herausnehmen und flach auflegen.

  3. Für die Fülle Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Paradeiser klein schneiden. Oliven und Kapern hacken. Frischkäse mit Bröseln, Senf, Zwiebeln, Paradeisern, Oliven, Kapern und Rosmarin verrühren. Masse salzen und pfeffern.

  4. Melanzanischeiben mit der Fülle bestreichen und eng ein­rollen. Röllchen auf das Backblech setzen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten backen.

  5. Für den Fond Suppe aufkochen, vom Herd nehmen und durch Einrühren der Butter binden. Petersilie einrühren. Kresse abschneiden. Melanzani­röllchen mit dem Fond anrichten und mit Kresse bestreuen.

 

Die perfekte Begleitung ist ein mittelkräftiger Zierfandler aus der
Thermenregion mit zitronenduftiger Nase und kräuterwürzigen Aromen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 530 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 112 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 1,4