Mini-Rhabarber-Pies

Dessert Frühling Mehlspeise

Mini-Rhabarber-Pies
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
150 g kalte Butterstücke
50 g Kristallzucker
170 g Kristallzucker
300 g Mehl (glatt)
70 ml Wasser (kalt)
250 g Rhabarber
120 g Kristallzucker
Mark aus 1/2 Vanilleschote
20 g Speisestärke
Salz
Mehl
Kristallzucker
1 x Eiklar (zum Bestreichen)
1 x Ei

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter mit Zucker, Mehl und 1 Prise Salz verbröseln. Wasser zugeben und rasch verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühl stellen.

  2. Für die Fülle Rhabarber putzen, in 2 cm große Stücke schneiden, mit Zucker, Vanillezucker und Stärke vermischen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Tarteletteformen (Ø ca. 8 cm, Höhe ca. 2 cm) vorbereiten.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen. 8 Scheiben (Ø 12 cm) und 8 Scheiben (Ø 8 cm) ausstechen. Formen mit den großen Teigscheiben auslegen, Rhabarberfülle darauf verteilen und mit den kleinen Scheiben abdecken. Ränder mit einer Gabel rundum andrücken.

  5. Pies mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen, mit Eiklar bestreichen und mit 2 EL Zucker bestreuen. Pies im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) goldbraun backen (ca. 40 Minuten). Eventuell mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 485 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 55 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt