Mohn-Marillen-Knödel mit Mohnsabayon

Obst Süßspeise Dessert

Mohn-Marillen-Knödel mit Mohnsabayon
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Dose(n) Kompottmarillen (man benötigt 36 Marillen-Hälften)
30 g Butter
Mohnfülle
80 ml Milch
80 g Mohn (gemahlen)
25 g Zucker
25 g Semmelbrösel
3 TL Honig
1 Schuss Rum
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
Sabayon
5 Stk. Dotter
120 g Zucker
125 ml Weißwein
1 EL Mohn

Zubereitung

  1. Milch aufkochen, Mohn einrühren. Masse vom Herd nehmen, restliche Zutaten einrühren und auskühlen lassen.

  2. Aus der Fülle 18 gleich große Kugeln formen. Je zwei Marillenhälften mit einer Mohnkugel „füllen“, die Marillen dabei fest an die Mohnkugeln drücken.

  3. In einer Pfanne Butter erhitzen, die Marillen-Mohnknödel darin anbraten. Beiseite stellen.

  4. Für das Sabayon Dotter mit Zucker und Wein verrühren. Masse über Wasserdampf dickschaumig aufschlagen, zuletzt den Mohn unterrühren.

  5. Marillenknödel halbieren, in Gläsern anrichten und mit dem Sabayon garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 375 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 200 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt