Mozzarella-Melanzaniauflauf mit Rucolasalat

Käse Gemüse Vegetarisch Vorspeise Hauptspeise

Mozzarella-Melanzaniauflauf mit Rucolasalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mozzarella-Melanzaniauflauf mit Rucolasalat 8 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Melanzani (mittlere)
3 Dose(n) Pelati (je ca. 400 g)
500 g Büffelmozzarella
100 ml Olivenöl
24 Stk. Basilikumblätter
150 g Parmesan (gerieben)
Rucolasalat
120 g Rucola
20 ml weißer Balsamico
20 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Mehl
Öl

Zubereitung - Mozzarella-Melanzaniauflauf mit Rucolasalat

  1. Stiele von den Melanzani abschneiden. Melanzani quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Pelati in ein Sieb leeren, abtropfen lassen und längs halbieren. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. Melanzanischeiben mit Küchenpapier trockentupfen. In einer
    Pfanne Öl erhitzen. Melanzanischeiben in Mehl wenden und im Öl beidseitig backen. Herausheben und mit Küchenpapier trockentupfen.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 200 ml) mit Öl ausstreichen. Melanzani, Pelati, Mozzarella und Basilikum abwechselnd in die Förmchen schichten, dazwischen Parmesan streuen und mit Mozzarella abschließen. Aufläufe im Rohr (mittlere Schiene/ Gitterost) ca. 45 Minuten backen.

  4. Für den Salat Rucola putzen. Balsamico salzen und pfeffern. Olivenöl einrühren. Rucola mit der Marinade vermischen.

  5. Aufläufe aus den Förmchen heben und mit dem Salat servieren.

 

Zur Wahl stehen ein südsteirischer Grauburgunder oder ein duftiger Pinot grigio Venezie IGT aus Italien.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 439 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: 56 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 0,3