Mühlviertler Rostbraten

Rind Hausmannskost

Mühlviertler Rostbraten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Rostbraten (à ca. 150 g)
1 MS Senf
65 ml Rindsuppe
250 ml Milch
0,25 Zitrone (Schale von)
1 TL Liebstöckel (Liebstöckel)
1 TL Selleriegrün
1 Stk. Butter
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Rostbraten klopfen, salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Schnitzel in Mehl tauchen, überschüssiges Mehl abklopfen.

  2. Fleisch in Öl beidseitig anbraten, mit Suppe und Milch aufgießen und bei schwacher Hitze weich dünsten (dauert je nach Fleischqualität ca. 30 Minuten). Wenn der Saft zu stark einkocht, etwas Milch nachgießen.

  3. Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce durch ein feines Sieb gießen und mit Zitronenzesten, gehacktem Maggikraut und Selleriegrün vollenden. Mit kalter Butter binden. Dazu passen Erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 283 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 36,5 g Cholesterin: 125 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt