Mühlviertler Wespennester

Süßspeise Obst Hausmannskost

Mühlviertler Wespennester
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (mehlige)
150 g griffiges Mehl
1 EL Butter (weiche)
1 Ei (mittleres)
Fülle
750 g Äpfel
60 g Butter (zerlassen)
30 g Rosinen
50 g Zucker (brauner)
Guss
250 ml Milch
Salz
Zimt
Butter
Mehl

Zubereitung

  1. Erdäpfel kochen, schälen, durch eine flotte Lotte passieren. Erdäpfel, Mehl, Butter, Ei und etwas Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  2. Eine Bratenrein mit Butter ausstreichen. Rohr auf 170°C vorheizen. Äpfel schälen, entkernen und blättrig schneiden.

  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ca. 5 mm dick ausrollen, mit Butter bestreichen, mit Äpfeln, Rosinen, Zimt und Zucker bestreuen.

  4. Teig wie einen Strudel fest einrollen. Rolle in 5 cm dicke Scheiben schneiden, aufgestellt in die Rein setzen. Mit restlicher Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen.

  5. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Milch übergießen. Warm oder kalt servieren, nach Belieben überzuckern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 597 kcal Kohlenhydrate: 94 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 109 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 7,8