Muttertagstorte mit Rhabarber

Dessert Muttertag Obst Torten & Kuchen

Muttertagstorte mit Rhabarber
(zum Kühlen ca. 1 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Muttertagstorte mit Rhabarber 12 Stück Zutaten für Stück
260 g Butter (weich)
240 g Brauner Zucker
6 Stk. Eier (mittel)
300 g Dinkelmehl
600 g Rhabarber
150 ml Wasser
40 g Kristallzucker
80 g Marillenmarmelade (passiert)
1 Pkg. Tortengelee
60 g Mandelblättchen (geröstet)
Butter
Mehl
Zimtrinde

Zubereitung - Muttertagstorte mit Rhabarber

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Herzförmige Springform (29 x 29 x 8,5 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Butter mit Zucker gut schaumig rühren (in der Küchenmaschine ca. 5, mit dem Handmixer ca. 10 Minuten). Eier nach und nach zugeben. Mehl unterheben. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen. Torte herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Für die Garnitur Rhabarber putzen, quer vierteln und in eine Auflaufform legen. Wasser mit Zucker und 1 kleinen Stück Zimtrinde aufkochen und über den Rhabarber gießen. Rhabarber im Rohr (180°C; untere Schiene / Gitterost) ca. 45 Minuten garen. Herausnehmen, auskühlen lassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zuschneiden.

  4. Torte aus der Form lösen, rundum mit Marmelade einstreichen, mit Rhabarber belegen. Tortengelee nach Anleitung zubereiten. Torte mit Gelee bestreichen und für ca. 1 Stunde kühl stellen. Torte rundum mit Mandelblättchen einstreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 650 kcal Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 235 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 5,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt