Naturschnitzel mit Eierschwammerln und Spinat-Gnocchi

Hauptspeise

Naturschnitzel mit Eierschwammerln und Spinat-Gnocchi
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Naturschnitzel mit Eierschwammerln 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Schweinsschnitzerl
2 Blatt Liebstöckel
2 Blatt Liebstöckel (gehackt)
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
4 EL Sauerrahm
125 ml Schlagobers
2 EL Butter
1 Stk. Zwiebel (klein)
250 g Eierschwammerl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Öl
Spinat-Gnocchi 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kl. Pkg. TK-Spinat (passiert)
2 EL Parmesan
1 EL Butter
Ei
180 g Grieß
150 g Mehl (glatt)
500 g Erdäpfel (mehlig)
Salz
Muskatnuss
Öl

Zubereitung - Naturschnitzel mit Eierschwammerln

  1. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Eierschwammerln putzen, eventuell kurz waschen und gut abtropfen lassen.

  2. Zwiebel klein würfelig schneiden und in der Hälfte der Butter anschwitzen. Schwammerln zugeben und mitrösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Schwammerln auf ein Sieb leeren und abtropfen lassen, Saft auffangen.

  3. Schwammerlsaft mit Obers und Sauerrahm vermischen und aufkochen. Restliche Butter in die Sauce rühren und mit einem Stabmixer aufschlagen. Sauce beiseite stellen.

  4. Schnitzel zwischen Frischhaltefolie behutsam klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Wenig Öl erhitzen und die Schnitzel darin beidseitig braten. Schnitzel aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  5. Bratrückstand mit Sauce aufgießen. Schwammerln, Petersilie und Liebstöckel in die Sauce geben. Schnitzerln mit der Schwammerlsauce anrichten.

Zubereitung - Spinat-Gnocchi

  1. Spinat auf einem Sieb auftauen lassen. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, auf einem Sieb gut abtropfen lassen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfelmasse mit 1 EL Spinat, Mehl, Grieß, Ei, abgeriebener Muskatnuss und Salz verkneten.

  2. Teig zu Rollen mit Ø ca 2 cm formen, ca. 2 cm dicke Scheiben davon abschneiden, zu Nockerln formen, mit einer Gabel Rillen eindrücken.Salzwasser aufkochen, 1 Schuss Öl zugeben. Gnocchi darin ca. 8 Minuten köcheln, abseihen, gut abtropfen lassen und in aufgeschäumter Butter schwenken.

  3. Spinatgnocchi mit geriebenem Parmesan bestreut servieren. Zusätzlich eventuell mit Streifen von geschälten, entkernten Paradeisern vermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 831 kcal Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 227 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 6,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt