No bake Schoko-Kokos-Cheesecake

Kuchen Dessert Süßspeise

No bake Schoko-Kokos-Cheesecake
(zum Kühlen ca. 13 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Boden 14 Stück Zutaten für Stück
200 g weiße Kuvertüre (gehackt)
1 EL Kokosöl
50 g Kokosflocken
150 g Haferflocken
Creme
100 ml Schlagobers
1 TL Kokosöl
200 g weiße Kuvertüre (gehackt)
500 g Topfen (20 % Fett)
Deko
30 g Kokos-Chips
Öl

Zubereitung - No bake Schoko-Kokos-Cheesecake

  1. Für den Boden eine Tarteform mit Öl einstreichen. Kuvertüre und Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Kokosraspel und Haferflocken in einer trockenen Pfanne ca. 5 Minuten rösten, bis die Haferflocken zu duften beginnen. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen. Kuvertüre mit der Haferflockenmischung verrühren und in der Tarteform verteilen. Form kalt stellen.

  2. Für die Creme Obers und Kokosöl aufkochen und über die Kuvertüre leeren. Kurz durchziehen lassen und glatt rühren. Canache über Nacht (ca. 8 Stunden) kalt stellen.

  3. Canache mit dem Mixer kurz aufmixen und den Topfen unterheben. Creme auf dem Boden verstreichen. Cheesecake für ca. 5 Stunden kalt stellen. Mit Kokoschips bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 308 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 8 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 1