No bake Schoko-Cheesecake

Dessert Torten & Kuchen

No bake Schoko-Cheesecake
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Boden 12 Stück Zutaten für Stück
300 g Schokoladekekse (fein zerbröselt)
30 g Kakao
120 g flüssige Butter
Creme
300 g Milchkuvertüre (gehackt)
300 g dunkle Kuvertüre (gehackt)
3 Blatt Gelatine
750 g Doppelrahm-Frischkäse
100 g Kristallzucker
300 ml Schlagobers
60 ml Milch
Glasur
80 ml Schlagobers
115 g dunkle Kuvertüre (gehackt)
1 TL Butter

Zubereitung

  1. Eine Springform (Ø 23 cm) mit zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen (Boden und Seiten). Für den Boden Kekse, Kakao und Butter vermischen. Masse gleichmäßig in die Form drücken und kalt stellen.

  2. Kuvertüren separat über einem Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse und Zucker verrühren. Obers zuleeren und ca. 2 Minuten cremig mixen. Milch erwärmen, aber nicht kochen. Gelatine ausdrücken und in der Milch auflösen. Gelatinemischung unter Rühren in die Frischkäsemasse mischen. Creme halbieren. Milchkuvertüre unter eine Hälfte mischen und die dunkle Kuvertüre unter die zweite Hälfte. Milchkuvertürecreme in der Form verstreichen und ca. 10 Minuten tiefkühlen.

  3. Dunkle Kuvertürecreme vorsichtig darauf verstreichen und den Cheesecake im Kühlschrank über Nacht kalt stellen.

  4. Für die Glasur Obers aufkochen und über die Kuvertüre leeren. Butter zugeben. Masse ca. 5 Minuten ziehen lassen und glatt rühren. Cake aus der Form lösen, Backpapierstreifen abziehen und die Glasur darauf verstreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt