Nudelauflauf mit Faschiertem

Faschiertes Pasta & Pizza Gemüse

Nudelauflauf mit Faschiertem
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Spiralnudeln
3 Jungzwiebeln
1 roter Paprika
500 g Faschiertes
1 Ei
2 EL Petersilie (gehackt)
2 Zehe(n) Knoblauch
30 g Semmelbrösel
Für die Kruste
375 ml Sauerrahm
3 Eier
80 g Parmesan (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Butter (oder Margarine)
Öl
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Salzwasser mit einem Schuß Öl aufkochen. Nudeln darin bißfest kochen, abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Jungzwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Paprika in 2 EL Öl anschwitzen, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.

  3. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Auflaufform (Inhalt ca. 1 l) mit Butter oder Margarine ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

  4. Faschiertes mit Ei, Petersilie, der Zwiebel-Paprikamischung, Bröseln und den Nudeln gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen. Masse gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.

  5. Sauerrahm mit Eiern, Parmesan, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Nudeln gießen. Auflauf im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten backen. Als Beilage paßt ein Radicchio-Chicoréesalat, mit Kresseblättchen garniert.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 980 kcal Kohlenhydrate: 52,4 g
Eiweiß: 60,2 g Cholesterin: 427 mg
Fett: 59 g Broteinheiten: 4,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt