Walnussbrot

Teige Brot & Gebäck Frühstück

Walnussbrot
(zum Einweichen der Nüsse 12 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
150 g Walnüsse
400 ml Wasser
0,5 Pkg. Germ (21 g)
2,5 TL Meersalz
300 g Weizenvollkornmehl
150 g Dinkel-Vollkornmehl
100 g Roggenvollkornmehl
Weiters
Vollkornmehl
Nussöl

Zubereitung

  1. Nüsse ca. 12 Stunden im Wasser einweichen.

  2. Nüsse abseihen (Wasser auffangen!) und gut abtropfen lassen.

  3. Nusswasser auf ca. 40 °C (lauwarm) erwärmen. Mehle mit Salz und fein zerbröselter Germ vermischen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Nusswasser untermischen, Masse verkneten und auf einer unbemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten.

  4. Teig in eine mit Mehl ausgestreute Schüssel legen, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort mindestens 1/2 Stunde gehen lassen, das Volumen soll sich dabei verdoppeln. Backblech mit Backpapier belegen.

  5. Nüsse in den Teig einarbeiten, Teig ca. 3 Minuten kräftig kneten, zu einem Laib formen, auf das Blech legen und ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Backrohr auf 250 °C vorheizen.

  6. Brot mit Nussöl bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten anbacken. Hitze auf 160 °C reduzieren, Brot ca. 1/2 Stunde fertigbacken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 2,755 kcal Kohlenhydrate: 378 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 93,2 g Broteinheiten: 31,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt