Nuss-Gugelhupf

Kuchen Torten & Kuchen

Nuss-Gugelhupf
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
150 g Bitterschokolade
300 g glattes Mehl
100 g Biskotten (gerieben)
180 g Walnüsse (gerieben)
50 g Mandeln (grob gehackt)
8 Eier (Größe M)
40 ml Rum
160 g Butter (weiche)
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 MS Zimt
1 Prise(n) Salz
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
320 g Kristallzucker
Weiters
Butter
Staubzucker

Zubereitung

  1. Schokolade grob hacken und sieben, die feinen Brösel weggeben. Mehl mit Biskottenbröseln und Nüssen vermischen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform (Inhalt 21/2 l) mit Butter ausstreichen und mit den gehackten Mandeln ausstreuen.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Rum verrühren. Butter mit Vanillezucker, Zimt, Salz und abgeriebener Zitronenschale gut cremig rühren (Küchenmaschine mindestens 5, Handmixer 10 Minuten). Dotter nach und nach einrühren.

  4. Eiklar mit der Hälfte vom Kristallzucker cremig schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (der Schnee soll aber nicht zu fest werden). Die Hälfte vom Schnee in den Butter-Dotterabtrieb rühren, übrigen Schnee und Mehlmischung unterheben. Zuletzt die Schokoladestücke untermischen.

  5. Masse in die Form füllen, glatt streichen und ca. 1 Stunde im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) backen.

  6. Gugelhupf aus dem Rohr nehmen, ca. 5 Minuten rasten lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Gugelhupf vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 436 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 9,7 g Cholesterin: 161 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 3,7