Oblatentorte mit Nougatcreme

Torten & Kuchen

Oblatentorte mit Nougatcreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
2 Pkg. Karlsbader Oblaten (runde, ungezuckert; 16 Stück)
250 ml Milch
2 Vanilleschote
100 g Kristallzucker
30 g Vanillepuddingpulver (ca. 3 gestr. EL)
2 Dotter
360 g Butter
200 g Haselnuss-Nougat
Rum
Hippenblätter
100 g Butter (zerlassen)
100 g Staubzucker
100 g glattes Mehl
70 g Eiklar (von ca. 2 Eiern)
((zum Festwerden 1 Stunde))
Schokoladeglasur
250 ml Schlagobers
250 g Kochschokolade

Zubereitung

  1. Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. (Schoten in einem Glas mit Staubzucker einlegen = Vanillezucker).

  2. Milch mit Vanillemark, Zucker, Puddingpulver und Dottern glattrühren und unter ständigem Rühren einmal aufkochen. Masse in eine Schüssel leeren und mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine kaltrühren.

  3. Weiche Butter in kleinen Stücken zugeben und die Masse gut cremig schlagen.

  4. Parallel dazu Haselnußnougat über Wasserdampf schmelzen und unter die Puddingcreme mischen. Creme mit 4 EL Rum aromatisieren – ein wenig von der Creme für die Garnitur wegnehmen.

  5. Oblaten dünn mit Creme bestreichen und in eine Springform (Ø 24 cm) schichten. Torte zum Anziehen ca. 3 Stunden kühlstellen.

  6. Torte vorsichtig aus der Form lösen und mit der Schokoladeglasur (siehe Rezept) bestreichen.

Hippenblätter

  1. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Weiche Butter mit Staubzucker gut verrühren, Mehl und Eiklar untermischen und zu einer glatten Masse verrühren. Mit einer Palette dünne Kleckse auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten goldgelb backen.

  3. Hippen aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen.

Schokoladeglasur

  1. Schokolade in kleine Stücke brechen. Obers aufkochen, Schokolade zugeben und unter ständigem Rühren nochmals aufkochen. Glasur vom Herd nehmen und abkühlen lassen (lippenwarm).

  2. Torte gleichmäßig mit der Glasur überziehen und festwerden lassen (dauert ca. 1 Stunde). Reservierte Nougatcreme in einen Dressiersack (mit Sterntülle) füllen und in Tupfern auf die Torte dressieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 485 kcal Kohlenhydrate: 21,8 g
Eiweiß: 4,3 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 42,4 g Broteinheiten: 1,8