Ofenkürbis mit Ziegenkäse

Gemüse Käse Vegetarisch Glutenfrei

Ofenkürbis mit Ziegenkäse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
2 Zweig(e) Rosmarin
3 EL Olivenöl
4 Gupferl Ziegenfrischkäse (je 80 g)
Salz
bunter Pfeffer
Apfelsalsa
2 Stk. Äpfel (säuerlich)
1 Stk. rote Zwiebel (klein)
8 Blätter Minze
4 EL Limettensaft
1 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Kürbis halbieren, Strunk und Kerne entfernen. Kürbis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen.

  2. Eine ofenfeste Form dünn mit Öl bestreichen, Kürbis darin verteilen, wenig salzen, mit übrigem Öl beträufeln, mit Rosmarin bestreuen, im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten braten, dabei einmal wenden.

  3. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Ziegenkäse auf den Kürbis setzen, mit Pfeffer bestreuen und mitbraten. Kürbis und Ziegenkäse mit der Apfelsalsa anrichten.

Apfelsalsa

  1. Äpfel putzen, Kerngehäuse ausschneiden, Fruchtfleisch klein würfeln. Zwiebel schälen, fein hacken. Minze in feine Streifen schneiden. Äpfel, Zwiebel, Minze, Limettensaft und Öl vermischen. Salsa mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 322 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt