Ziegenkäse-Tartelettes mit Safranbirnen

Käse Kräuter Obst Vorspeise

Ziegenkäse-Tartelettes mit Safranbirnen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Blätterteig (backfertig)
Fülle
300 g Ziegenkäse (weicher)
2 Stk. Eier
80 ml Obers
1 EL Rosmarin (geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter
Safranbirnen mit Rosmarin 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Birnen (feste)
Zitronensaft
400 ml Wasser
100 ml Weißwein (Riesling)
200 g Zucker
1 EL Honig
2 Zweig(e) Rosmarin
1 Briefchen Safranfäden
1 Stk. Gewürznelken
3 Stk. Schwarze Pfefferkörner
Garnitur
4 Stk. Rosmarinzweige

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Tartelette-Förmchen (Ø 8 cm) mit Butter ausstreichen.

  2. Aus dem Blätterteig 4 Scheiben (Ø ca. 12 cm) ausstechen und in die Förmchen legen. Teig am Rand hochziehen und leicht andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  3. Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und in den Förmchen verteilen. Eier mit Obers verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin würzen und über den Käse gießen. Tartelettes im Rohr ca. 25 Minuten backen. Warm mit den Safranbirnen servieren.

Safranbirnen mit Rosmarin

  1. Birnen schälen, Kerngehäuse ausstechen. Birnen mit Zitronensaft einreiben. Wasser mit Wein, Zucker und Honig aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.

  2. Birnen einlegen, Rosmarin, Safran, Gewürznelke und Pfefferkörner zugeben und die Birnen bissfest köcheln; im Fond abkühlen lassen. Zum Anrichten je 1 Rosmarinzweig in den Stielansatz stecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 664 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 22 g Cholesterin: 350 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt