Orangen-Kuchen mit Erdbeeren

Dessert Kuchen

Orangen-Kuchen mit Erdbeeren
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Orangen-Kuchen mit Erdbeeren 4 Stück Zutaten für Stück
240 g Mehl ((glatt))
1 TL Backpulver
6 Stk. Mittlere Eier
350 g Kristallzucker
200 g Crème fraîche
Schale von 3 Bio-Orangen ((abgerieben))
3 Stk. Bio-Orangen
150 g Butter ((zerlassen))
150 g Erdbeeren
Salz
Staubzucker

Zubereitung - Orangen-Kuchen mit Erdbeeren

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. 4 Formen aus Karton (9 x 16 x 6 cm) mit Backpapier auslegen.

  2. Mehl mit Backpulver versieben. Eier trennen. Dotter mit 1 Prise Salz und 250 g vom Zucker schaumig schlagen, Crème fraîche und Orangenschale einrühren.

  3. Eiklar mit übrigem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Schnee, Mehlmischung und Butter unter die Dottermasse heben.

  4. Masse in die Formen füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterost) ca. 40 Minuten backen.

  5. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen mit Erdbeeren garnieren und mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Garprobe: Einen Metall- oder Holzspieß in den Kuchen stecken und herausziehen. Haftet Masse am Spieß, ist der Kuchen noch nicht fertig gebacken.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.104 kcal Kohlenhydrate: 140 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 423 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 11,7