Orangengebeizter Lachs mit Zimt und Minze

Fisch & Meeresfrüchte Party Snack

Orangengebeizter Lachs mit Zimt und Minze
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Orangengebeizter Lachs mit Zimt und Minze 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Lachsfilet (ca. 600 g)
1 Stk. Baguette
4 Stk. Minzezweige
2 Stk. Bio-Orangen
1 EL Senfkörner
1 TL Pfefferkörner
200 g Meersalz (grob)
1 MS Zimt
80 g Kristallzucker
Minzeblätter

Zubereitung - Orangengebeizter Lachs mit Zimt und Minze

  1. Lachsfilet zuputzen, vorhandene Gräten entfernen, Filet waschen und trockentupfen.

  2. Minzeblätter in dünne Streifen schneiden. Orangenschale abreiben, Früchte auspressen. Senf- und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Die Hälfte der Minze mit Salz und Gewürzen vermischen.

  3. Auf einer tiefen Platte die Hälfte der Salzmischung verteilen. Lachs darauf legen, mit restlichem Salz bedecken, übrige Minze darüber streuen und mit dem Orangensaft übergießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mit einem schweren Gegenstand beschweren. Lachs im Kühlschrank ca. 12 Stunden ziehen lassen.

  4. Brot in Scheiben schneiden. Salzmischung vom Lachs entfernen, evtl. mit kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen. Lachs in dünnen Scheiben von der Haut schneiden und auf dem Brot servieren. Eventuell mit Minze garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 242 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 26 g Cholesterin: 103 mg
Fett: 3 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt