Orangenobers-Torte

Torten & Kuchen Obst

Orangenobers-Torte
(zum Kühlen mindestens 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuit 12 Stück Zutaten für Stück
2 Stk. Eier
60 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/4 Bio-Zitrone
60 g glattes Mehl
100 g Marillenmarmelade
Oberscreme
4 Stk. Eier
5 Blatt Gelatine
250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
Schale von 1 Bio-Orange
2 EL Orangenlikör
200 g Kristallzucker
500 ml Schlagobers
Garnitur
1 Pkg. Tortengelee
1 Stk. Bio-Orange
Weiters
Salz
Kristallzucker

Zubereitung

  1. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für das Biskuit Eier mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz verrühren und über Wasserdampf gut cremig schlagen – die Masse muss dabei deutlich an Volumen zunehmen. Die Masse vom Dampf nehmen und weiterrühren, bis sie ausgekühlt ist. Mehl über die Masse sieben und behutsam unterheben.

  3. Masse auf dem Blech gleichmäßig verstreichen und ca. 10–12 Minuten im Rohr hell backen.

  4. Biskuit mit Kristallzucker bestreuen, auf ein Küchentuch stürzen und auskühlen lassen.

  5. Backpapier abziehen. Biskuit mit Marmelade bestreichen, einrollen und in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Springform (Ø ca. 24 cm) dicht mit den Biskuitscheiben auslegen. Orangen warm abwaschen (um Verschmutzungen zu entfernen).

  6. Für die Creme Eier in Dotter und Klar trennen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft, abgeriebene Orangenschale und Orangenlikör verrühren und aufkochen. Dotter mit Zucker cremig rühren, heißen Orangensaft unter ständigem Rühren langsam in die Dottermasse gießen.

  7. Mischung wieder in das Kochgefäß leeren und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie cremig ist.

  8. Masse in eine Schüssel gießen und ein wenig abkühlen lassen. Die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Creme auskühlen lassen, bis sie lippenwarm ist (sie darf keinesfalls fest werden).

  9. Obers und Eiklar getrennt aufschlagen. Schnee und die Hälfte vom Obers in die Creme rühren, restliches Obers unterheben. Creme in die ausgelegte Springform gießen, gleichmäßig verstreichen und im Kühlschrank festwerden
    lassen (dauert mindestens 3 Stunden).

  10. Für die Garnitur Tortengelee nach Vorschrift zubereiten. Orange in sehr dünne Scheiben schneiden (gelingt am besten mit einer Brotschneidemaschine), die Tortenoberfläche gleichmäßig damit belegen und mit dem Tortengelee bestreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 350 kcal Kohlenhydrate: 43,6 g
Eiweiß: 6,5 g Cholesterin: 156 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 3,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt