Orientalischer Kichererbsen-Eintopf

Eintopf Gemüse Hauptspeise Vegetarisch Gewürz

Orientalischer Kichererbsen-Eintopf
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Orientalischer Kichererbsen-Eintopf 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Kichererbsen
200 g Zucchini
200 g Melanzani
200 g Kirschparadeiser
8 EL Olivenöl
1 Zweig(e) Rosmarin
100 g Zwiebeln
4 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Paradeismark
750 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer
Ras el Hanout

Zubereitung - Orientalischer Kichererbsen-Eintopf

  1. Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser einweichen und ca. 12 Stunden quellen lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Zucchini und Melanzani in 2 cm große Würfel schneiden, Paradeiser halbieren, mit Salz, Pfeffer, ½ TL Ras el Hanout und 5 EL Olivenöl vermischen, auf einem Backblech verteilen. Rosmarin abzupfen, darauf verteilen, Gemüse im Rohr (mittlere Schiene) 30 Minuten braten. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Paradeismark und 1 TL Ras el Hanout kurz mitrösten, mit Gemüsefond aufgießen, Kichererbsen zugeben und bei schwacher Hitze weich kochen (20 Minuten).

  3. Gebratenes Gemüse zu den Kichererbsen geben, kurz ziehen lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Weißbrot servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 388 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 21 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,6