Palatschinkentorte mit Kalbsragout gefüllt

Kalb

Palatschinkentorte mit Kalbsragout gefüllt
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ragout 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
600 g Kalbsfaschiertes
1 TL Oregano (getrocknet)
500 ml Paradeissaft
Béchamel-Sauce
5 EL glattes Mehl
3 EL Butter
500 ml Milch
1 Dotter
3 EL Parmesan (gerieben)
Garnitur
3 Paradeiser
80 g Parmesan (gehobelt)
Oregano
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Butter
Palatschinken Grundrezept 6 Stück Zutaten für Stück
200 ml Milch
100 g glattes Mehl
2 Eier
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Teig zubereiten und Palatschinken backen (siehe Rezept unten).

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfelig schneiden und in Olivenöl goldgelb rösten. Fleisch untermischen, mitrösten und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Paradeissaft zugießen und gut verrühren. Ragout bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten offen köcheln, dabei immer wieder umrühren.

  3. Mehl in Butter hell anschwitzen. Milch zugießen, Sauce glatt rühren und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln, dabei immer wieder rühren (Schneebesen). Sauce vom Herd nehmen, mit Salz und Muskatnuss würzen und abkühlen lassen.

  4. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Eine Springform (Ø 24 cm) dünn mit Butter ausstreichen.

  5. Dotter und Parmesan in die Sauce rühren. Eine Palatschinke in die Springform legen und mit Sauce bestreichen. Eine zweite Palatschinke darauflegen, zuerst mit Sauce, dann mit der Hälfte vom Ragout bestreichen. Ragout mit Sauce bestreichen. Die Form nach dem folgenden Schema füllen: Palatschinke, Sauce, Palatschinke, Sauce, Ragout, Sauce, Palatschinke, Sauce, Palatschinke (siehe auch Foto).

  6. Palatschinkentorte im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen.

  7. Für die Garnitur Paradeiser je nach Größe vierteln oder sechsteln.

  8. Torte aus dem Rohr nehmen, mit Parmesan bestreuen und ca. 2 Minuten rasten lassen. Torte mit einem kleinen Messer behutsam vom Rand der Form lösen, Springform öffnen und den Reifen abheben. Torte in Stücke schneiden, mit Paradeisern und Oregano garniert servieren.

Palatschinken Grundrezept

  1. Milch mit Mehl und einer Prise Salz verquirlen, Eier nacheinander einrühren. Sollten dabei Klümpchen entstehen, gießt man den Teig durch ein Sieb. Teig ca. 15 Minuten rasten lassen.

  2. Eine beschichtete Pfanne (Boden ca. Ø 24 cm) erhitzen und dünn mit Öl ausstreichen. Soviel Teig eingießen, dass der Boden gut bedeckt ist. Pfanne dabei leicht schräg halten, dann zügig drehen, damit der Teig gleichmäßig dünn verläuft.

  3. Sobald die Oberfläche trocken ist und die Unterseite Farbe genommen hat, die Palatschinke wenden. Aus dem übrigen Teig weitere Palatschinken backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt