Pappardelle mit Wildsugo

Hauptspeise Pasta & Pizza Wild

Pappardelle mit Wildsugo
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Wildschweinschulter
1 Stk. Karotte
2 Stk. Selleriestangen
1 Stk. Zwiebel
3 Stk. Knoblauchzehen
2 Zweig(e) Rosmarin
1 Bund Salbei (klein)
200 g Paradeiser (Dose)
2 Stk. Lorbeerblätter
3 Stk. Wacholderbeeren
500 ml Rotwein
400 g Pappardelle
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Parmesan

Zubereitung

  1. Fleisch in sehr kleine Stücke schneiden. Gemüse und Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden. Rosmarinnadeln und Salbeiblätter abzupfen und grob hacken. Paradeiser in kleine Würfel schneiden.

  2. In einem Topf 4 EL Öl erhitzen, Fleisch und Gemüse darin anrösten. Paradeiser, Gewürze und Kräuter zugeben, mit Wein aufgießen und bei schwacher Hitze weich garen (ca. 1 ½ Stunden).

  3. Fleischsugo mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Pappardelle bissfest kochen, mit dem Sugo anrichten, mit Parmesan servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 830 kcal Kohlenhydrate: 80 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 101 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 6,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt