Paprika-Pfefferonisuppe

Suppe Vorspeise Gewürz Gemüse

Paprika-Pfefferonisuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
3 Stk. Paprika (rote)
1 Stk. Gewürz-Paprika (roter, Pfefferoni)
1 Stk. Chilischote
6 EL Olivenöl
40 g Butter
1 l Gemüsesuppe
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Chili-Stangerl 8 Stück Zutaten für Stück
1 Pkg. Strudelteig (2 Blätter)
70 g Butter (zerlassen)
2 Stk. Chili-Schoten (getrocknete, fein gehackt)
grobes Meersalz

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Paprika längs halbieren und Strünke und Kerne entfernen. Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Chili klein schneiden und in 3 EL Öl und 20 g Butter bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten unter öfterem Rühren weich garen.

  2. Gemüse mit Suppe aufgießen, aufkochen und pürieren. Suppe durch ein Sieb passieren, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  3. Vor dem Servieren nochmals aufkochen, übriges Öl und Butter zugeben und die Suppe cremig aufschlagen. Suppe mit den Chili-Stangerln servieren.

Chili-Stangerl

  1. Rohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, mit Butter dünn bestreichen und mit Salz und der Hälfte vom Chili bestreuen.

  3. Teig vierteln und über die Diagonale zu Röllchen drehen. Röllchen mit Butter bestreichen und auf das Blech setzen. Übrigen Teig ebenso verarbeiten. Röllchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 5 Minuten goldgelb backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 289 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 3,5 g Cholesterin: 25 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt