Paprikaspieße mit Avocado-Topfenfülle

Grillen Sommer Vegetarisch Hauptspeise Vorspeise Gemüse

Paprikaspieße mit Avocado-Topfenfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Paprikaspieße mit Avocado-Topfenfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Mini-Paprika (rot und gelb)
8 Zweig(e) Rosmarin
250 g Topfen (10 % Fett)
1 Zehe(n) Knoblauch
4 TL Zitronensaft
1 Stk. Avocado (klein)
Sauce
250 g Crème fraîche
200 g Sauerrahm
2 EL Dijon Senf (grobkörnig)
80 ml Apfelessig
100 ml Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Tabasco
Öl

Zubereitung - Paprikaspieße mit Avocado-Topfenfülle

  1. Für die Sauce Crème fraîche, Rahm, Senf, Essig, 1 Prise Salz und 2 Spritzer Tabasco verrühren. Sauce mit dem Stabmixer aufschlagen, dabei das Öl nach und nach zugießen.

  2. Für die Fülle Topfen mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und 2 TL vom Zitronensaft vermischen.

  3. Für die zweite Fülle Avocado schälen, rundum bis zum Kern einschneiden,
    die Hälften trennen und den Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, salzen, pfeffern und mit übrigem Zitronensaft verrühren.

  4. Die Deckeln der Paprika abschneiden und beiseite legen. Paprika mit Topfen- und Avocadomasse füllen und mit den Deckeln verschließen. Paprika ab-
    wechselnd auf je 1 Holzspieß und 1 Rosmarin-Ästchen stecken.

  5. Spieße salzen, pfeffern, mit Öl bestreichen und beidseitig grillen.
    Spieße mit der Sauce anrichten und eventuell mit Salatblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 597 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 78 mg
Fett: 54 g Broteinheiten: 1,2