Paradeiser mit Spinatfülle und Käsekruste

Gemüse Käse Vegetarisch Kräuter Beilage Vorspeise

Paradeiser mit Spinatfülle und Käsekruste
(zum Auftauen des Spinates 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Stück Zutaten für Stück
6 Stk. Paradeiser (mittelgroße)
Für die Fülle
1 Pkg. TK-Blattspinat (300 g)
50 g Butter
1 EL Olivenöl
1 Pkg. TK-Zwiebel
0,5 Pkg. TK-Knoblauch
1 Pkg. TK-Italienische Kräuter
1 Pkg. Mozzarella (125 g)
40 g Parmesan (frisch gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

  1. Blattspinat aus der Packung nehmen und zugedeckt auftauen lassen. Spinat gut ausdrücken.

  2. Paradeiser waschen und die Kappen wegschneiden. Paradeiser aushöhlen und mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Butter und Olivenöl erhitzen, Zwiebel zugeben und hell anschwitzen. Spinat locker untermischen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern würzen. Spinat zudecken und ca. 5 Minuten dünsten.

  4. Backrohr auf 200 °C vorheizen (wenn möglich nur Oberhitze). Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  5. Mozzarella gut abtropfen lassen und in 6 Scheiben schneiden. Paradeiser mit Spinat füllen, mit je einer Scheibe Mozzarella belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Paradeiser in die Auflaufform setzen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 10–12 Minuten überbacken – der Käse sollte geschmolzen und zart gebräunt sein. Zu den gefüllten Paradeisern, die man als warme Vorspeise serviert, passt Baguette oder knusprig geröstetes Knoblauchbrot.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 240 kcal Kohlenhydrate: 6,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 43 mg
Fett: 18,6 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt