Paradeissalat mit Garnelen und Spargel

Salat

Paradeissalat mit Garnelen und Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Paradeissalat mit Garnelen und Spargel 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Paradeiser (rot, gelb, grün)
200 g Thai-Spargel
100 g Baby-Spinat
8 Stk. Garnelen
6 EL Olivenöl
2 EL Balsamessig (weiß)
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Paradeissalat mit Garnelen und Spargel

  1. Paradeiser in dünne Scheiben oder Spalten schneiden. Spargel in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Spinat waschen und abtropfen lassen.

  2. Limettensaft, Salz und 2 EL Olivenöl vermischen, Garnelen darin wenden und in einer beschichteten Pfanne beidseitig ca. 4 Minuten braten.

  3. Aus 4 EL Olivenöl, Balsamico, wenig Salz und Pfeffer eine Marinade rühren, mit dem Gemüse locker vermischen. Salat mit gebratenen Garnelen anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 420 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 53 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 0,4