Pasta alla siracusana

Gemüse Pasta & Pizza Italienisch

Pasta alla siracusana
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Nudeln (z.B. Fusilli)
Sauce
1 Melanzani (ca. 350 g)
700 g Fleischparadeiser
5 Sardellenfilets
60 g Oliven (schwarze, entkernt)
8 EL Öl
3 Knoblauchzehen
2 Paprika (gelbe)
2 EL Kapern
1 Bund Basilikum
Weiters
Salz
Pfeffer
Oregano
Gemüsesuppe (evtl.)

Zubereitung

  1. Melanzani in 1 cm große Würfel schneiden, auf mehrere Lagen Küchenpapier legen, salzen und 15 Minuten ziehen lassen. Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln und entkernen – die „Innereien“ pürieren und beiseite stellen.

  2. Sardellen, Oliven und Paradeiser klein schneiden. Melanzani trockentupfen. In der Hälfte vom Öl Melanzani und zerdrückten Knoblauch anschwitzen. Sardellen, Paradeiser und pürierte Paradeiser zugeben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Sauce zugedeckt ca. 12 Minuten dünsten.

  3. Reichlich Salzwasser aufkochen, Pasta zugeben und bissfest kochen (ca. 10 Minuten).

  4. Paprika halbieren, putzen und in kleine Rauten schneiden. Paprika, Oliven und Kapern in die Sauce mischen und 10 Minuten offen köcheln – falls nötig, wenig Suppe zugießen. Basilikumblätter in Streifen schneiden. Nudeln abseihen, abtropfen lassen, mit übrigem Öl vermischen und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 751 kcal Kohlenhydrate: 84 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: 104 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 5,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt