Pasta Bolognese (al ragù)

Pasta & Pizza Hauptspeise Schwein

Pasta Bolognese (al ragù)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Pasta Bolognese (al ragù) 10 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Spaghettini
200 g Parmesan (gerieben)
20 g Oregano (grob gehackt)
Sauce Bolognese
400 g Zwiebeln
400 g Karotten
300 g Knollensellerie
100 g Stangensellerie
8 Zehe(n) Knoblauch
2 Dose(n) Pelati (je 400 g)
4 EL Öl
120 g Butter
1 kg Schweinsfaschiertes
4 EL Weißwein
1 l Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Muskat
Oregano

Zubereitung - Pasta Bolognese (al ragù)

  1. Zwiebeln, Karotten und Knollensellerie schälen. Zwiebeln, Karotten, Knollen- und Stangensellerie in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. Pelati abseihen und den Saft auffangen. Pelati klein schneiden.

  2. Öl und Butter erhitzen und die Zwiebeln darin hell anschwitzen. Karotten, Knollen- und Stangensellerie zugeben und mitrösten. Faschiertes untermischen und anbraten, dabei ständig umrühren. Paradeismark einrühren. Mischung mit Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano und Knoblauch würzen. Wein zugeben und einkochen lassen.

  3. Suppe zugießen und aufkochen. Pelatistücke und -saft einrühren und nochmals aufkochen. Hitze reduzieren und das Ragout ca. 2 ½ Stunden köcheln, dabei öfter umrühren. Falls nötig, wenig Suppe zugießen.

  4. Spaghettini in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Spaghettini mit der Sauce anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit Oregano garniert servieren.

Neusiedlersee DAC bereichert mit schwarzer Kirsche und Lakritze.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 860 kcal Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 107 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 1,1