Penne mit Petersil-Zucchinipesto und Garnelen

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Pasta & Pizza Im Büro

Penne mit Petersil-Zucchinipesto und Garnelen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Penne mit Petersil-Zucchinipesto und Garnelen 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Penne
1 Stk. Knoblauchzehe (klein)
1 Stk. Sardellenfilet (scharf)
50 g Zucchini
30 g Parmesan (gerieben)
20 g Petersilie (gehackt)
2 EL Olivenöl
8 Stk. Cocktail-Garnelen
1 EL Butter
4 Stk. Sardellenfilets (scharf)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Penne mit Petersil-Zucchinipesto und Garnelen

  1. Für das Pesto Knoblauch schälen. Knoblauch und Sardellenfilet fein hacken. Zucchini längs in dünne Scheiben, dann quer in kurze Streifen schneiden. Parmesan mit Zucchini, Knoblauch und Sardellen vermengen. Petersilie und Öl einrühren, Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Salzwasser aufkochen und die Penne laut Packungsangabe kochen. Parallel dazu Garnelen in aufgeschäumter Butter beidseitig braten.

  3. Penne abseihen und abtropfen lassen. Penne in das Kochgeschirr zurückgeben, mit Pesto, Garnelen und Sardellen vermischen, erhitzen und anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 777 kcal Kohlenhydrate: 88 g
Eiweiß: 41 g Cholesterin: 265 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 7,1