Perlhuhn im Kohlmantel mit Quinoastrudel

Geflügel Hauptspeise Gemüse Beilage

Perlhuhn im Kohlmantel mit Quinoastrudel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Perlhuhnfilets (ohne Haut und Knochen)
200 g Kräuterseitlinge
2 EL Kräuter (gehackt; Liebstöckel, Minze)
4 Kohlblätter (überkocht)
1 Schweinsnetz (vorbestellen)
150 ml Hühnerfond (dunkler)
Garnitur
100 g Kohlsprossen
4 Kumquats
100 g Kristallzucker
Quinoastrudel
2 Jungzwiebeln
125 ml Milch
30 g Butter
70 g Quinoa
1 Ei (mittleres)
1 TL Petersilie (gehackt)
1 Eiklar
0,5 Pkg. Strudelteig (2 Blätter)
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl
Butter (zerlassen)

Zubereitung

  1. Perlhuhnfilets salzen und pfeffern. Seitlinge klein schneiden, in 2 EL Öl anbraten, salzen und pfeffern. Kräuter unterrühren. Schweinsnetz auflegen, vierteln und mit den Kohlblättern belegen. Pilze am unteren Rand verteilen und mit den Filets belegen. Filets im Kohl einschlagen, dann im Netz einrollen.

  2. Für die Garnitur Kohlsprossen putzen, Strunk entfernen. Blätter lösen und abheben. Kumquats halbieren. 100 ml Wasser und Zucker aufkochen, Kumquats zugeben, aufkochen, vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  3. Für den Strudel Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Milch, Butter, Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. Quinoa zugeben, unter Rühren dick einkochen und umfüllen. Ei, Jungzwiebeln und Petersilie untermischen, Masse auskühlen lassen. Eiklar mit 1 Prise Salz aufschlagen und unterheben.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Strudelblätter mit Butter bestreichen und übereinander auf ein feuchtes Tuch legen. Fülle auf dem unteren Teigdrittel verteilen, seitliche Ränder einschlagen, Teig einrollen. Strudel auf das Backblech geben und mit Butter bestreichen. Strudel im Rohr (mittlere Schiene) ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen und beiseite stellen.

  5. Perlhuhnpäckchen salzen, pfeffern, in 3 EL Öl anbraten und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 9 Minuten braten; Päckchen nach halber Garzeit wenden.

  6. Hühnerfond aufkochen. Kohlblätter in 1 TL Butter anschwitzen, salzen, pfeffern, 50 ml Wasser zugießen, Blätter bissfest dünsten. Kumquats erwärmen. Perlhuhnpäckchen und Strudel in Scheiben schneiden, mit der Garnitur anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 751 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 214 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt