Petits Fours mit Orangen und Mandarinen

Süßspeise Dessert Obst Party

Petits Fours mit Orangen und Mandarinen
(Kühlzeit ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 30 Stück Zutaten für Stück
100 g glattes Mehl
60 g Butter (oder Margarine)
60 g Staubzucker
1 Stk. Dotter
Garnitur
50 g Kochschokolade
3 Stk. Orangen
2 Stk. Mandarinen
1 Pkg. Tortengelee (helles)
Weiters
Pistazie
Kokosette
Mehl

Zubereitung

  1. Mehl sieben, mit kalter Butter oder Margarine verbröseln, mit Zucker und Dotter rasch zu einem glatten Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1/2 Stunde kaltstellen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen.

  3. Je 15 runde und ovale Scheiben (Ø ca. 4 cm) ausstechen, auf das Backblech legen, im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen, aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  4. Schokolade in Stücke brechen und über Wasserdampf schmelzen. Schokolade auf den Keksen verstreichen und fest werden lassen.

  5. Früchte so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Kerne entfernen. Orangenfilets der Länge nach einschneiden und aufklappen.

  6. Runde Kekse mit je einer Orangenscheibe, ovale Kekse mit je zwei Mandarinenenfilets belegen. Tortengelee laut Anweisung zubereiten, die Früchte damit dünn bestreichen und eventuell mit gehackten Pistazien oder Kokosett bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 75 kcal Kohlenhydrate: 8,4 g
Eiweiß: 1,3 g Cholesterin: 13 mg
Fett: 3,7 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt