Piccata milanese vom Wels mit Zucchini-Pilz-Gemüse

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise Käse International

Piccata milanese vom Wels mit Zucchini-Pilz-Gemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Welsfilets
2 EL glattes Mehl
100 g Parmesan (frisch gerieben)
3 EL Schlagobers
1 Stk. Ei
Garnitur
4 Scheibe(n) italienisches Weißbrot
Zitronensaft
Weiters
Salz
Olivenöl
Butter
(zum Einweichen der Pilze ca. 1 Stunde)
Zucchini-Pilz-Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
40 g Steinpilze (getrocknet)
1 Stk. Zucchini (kl.)
1 Stk. Zwiebel (kl.)
1 Stk. Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
2 EL Weißwein
1 EL passierte Tomaten (Fertigprodukt)
0,5 TL Basilikumblätter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Welsfilet in 4 Stücke schneiden und im Mehl wenden. Parmesan mit Ei und Obers verrühren.

  2. In einer Pfanne je 2 EL Olivenöl und Butter erhitzen. Fischstücke in der Parmesanmischung wenden, im heißen Fett beidseitig goldgelb braten (3–4 Minuten). Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Brote toasten. Piccata mit Zitronensaft beträufeln, mit Gemüse und Brot servieren.

Zucchini-Pilz-Gemüse

  1. Pilze ca. 1 Stunde in lauwarmem Wasser einweichen. Zucchini in Scheiben hobeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Zwiebel im Öl glasig anschwitzen, ausgedrückte Pilze und Knoblauch zugeben und 2–3 Minuten anrösten. Salzen, pfeffern und mit Wein ablöschen. Tomaten einrühren, Zucchini und Basilikum zugeben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 458 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 239 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt