Pikantes Apfelbrot mit Speck und Zwiebeln

Brot & Gebäck Snack

Pikantes Apfelbrot mit Speck und Zwiebeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Pikantes Apfelbrot mit Speck und Zwiebeln 4 Stück Zutaten für Stück
500 g Mehl (glatt)
10 g Salz
1 Pkg. Germ (42 g)
230 ml Wasser (lauwarm)
50 g Butter (weich)
25 ml Olivenöl
160 g Frühstücksspeck
400 g Äpfel (säuerlich)
150 g Zwiebeln (rot)
1 EL Öl
2 TL Kristallzucker
Mehl

Zubereitung - Pikantes Apfelbrot mit Speck und Zwiebeln

  1. Für den Teig Mehl mit Salz vermischen. Germ im Wasser auflösen und mit dem Mehl verrühren. Butter und Öl zugeben. Masse zu einem geschmeidigen Teig kneten, mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

  2. Für die Fülle Speck in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Äpfel vierteln, Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und im Öl anschwitzen. Apfelspalten zugeben, mit Zucker bestreuen und kurz braten. Speck unterrühren. Mischung umfüllen und auskühlen lassen.

  3. Teig vierteln. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick oval ausrollen und mit der Fülle belegen. Teig der Breite nach über die Fülle einrollen, Enden zusammendrücken. Brote im Abstand von 2 cm nicht zu tief einschneiden, ca. 15 Minuten rasten lassen.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Brote darauflegen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 983 kcal Kohlenhydrate: 121 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 46 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 10
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt