Pikantes Monkey Bread: Affenbrot mit Speck und Parmesan

Teige Käse

GUSTO backt Monkey Bread

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten
20 g Germ
150 ml lauwarme Milch
50 g Mehl (für das Dampfl)
60 g Zwiebeln (gehackt)
80 g Speck (gewürfelt)
2 Stk. Knoblauch (zerdrückt)
2 EL Petersilie (gehackt)
280 g Mehl
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 TL Salz
2 Stk. Dotter
60 g weiche Butter
125 g Butter (zum Bestreichen)
125 g Parmesan
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung

  1. Germ in lauwarmer Milch auflösen. Mehl einrühren. Dampfl 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Zwiebeln und Speck anrösten. Knoblauchzehen und Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Auskühlen lassen.

  3. Dampfl, Mehl, Zitronenschale, Salz, Dotter und weiche Butter zu einem glatten Teig verkneten. Teig zudecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Er muss deutlich an Volumen zugenommen haben!

  4. Teig zusammenschlagen, verkneten und halbieren. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen formen. 30 g schwere Stücke abschneiden und flachdrücken. Mit Speck-Zwiebelmischung füllen und zu Kugeln formen.

  5. Butter zerlassen und Parmesan reiben. Gugelhupfform einfetten. Eine Lage Teigkugeln in die Form legen, mit einem Drittel Butter bestreichen und einem Drittel Parmesan bestreuen. Mit restlichen Zutaten wiederholen. Mit Parmesan abschließen, zudecken und einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  6. Backrohr auf 180°C aufheizen. Monkey Bread ca. 35 Minuten backen.

  7. Aus dem Rohr nehmen und aus der Form stürzen. Mit Petersilie bestreuen und beim Essen nach Herzenslust zerzupfen!

Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt