Pistazien-Marzipan-Kekse

Kekse Winter Weihnachten

Pistazien-Marzipan-Kekse
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 48 Stück Zutaten für Stück
250 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. mittleres Ei
1 Stk. Dotter
150 g kalte Butter
Fülle
400 g Marzipan
100 g Pistazien (fein gehackt)
50 ml Schlagobers
Glasur & Deko
2 EL Rum
100 g Staubzucker
50 g Pistazien (gehackt)
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Staub- und Vanillezucker, Ei, Dotter und Butter mit den Fingern verreiben und rasch glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 2 Stunden kalt stellen.

  2. Für die Fülle Marzipan und Pistazien verkneten und dritteln. Jedes Stück zu einer ca. 30 cm langen Rolle formen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig dritteln und jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (30 x 10 cm). Teigstücke dünn mit Obers bestreichen, Marzipanrolle darauf legen und den Teig eng um das Marzipan einrollen. Stark überstehende Teigenden wegschneiden.

  4. Rollen mit der Naht nach unten auf das Blech legen und im Rohr
    (2. Schiene von unten) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  5. Für die Glasur Rum und Staubzucker glatt rühren. Teigrollen mit der Glasur bestreichen und mit Pistazien bestreuen. Rollen in Stücke schneiden und in einer Dose aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 121 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 17 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 1