Pizza mit Schinken, Rucola und Parmesan

Fastfood Hauptspeise Pasta & Pizza Party

Pizza mit Schinken, Rucola und Parmesan
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Pizza mit Schinken, Rucola und Parmesan 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Mehl (glatt)
200 ml Wasser (lauwarm)
3 EL Olivenöl
4 g Trockengerm
3 g Salz
100 g Kirschparadeiser
200 ml passierte Paradeiser
150 g Rohschinken (dünn geschnitten)
80 g Käse (zB. Pizzakäse-Mischung, gerieben)
80 g Parmesan (gerieben)
5 EL Olivenöl
40 g Rucola
Pfeffer

Zubereitung - Pizza mit Schinken, Rucola und Parmesan

  1. Für den Teig alle Zutaten (glattes Mehl, Wasser, 3 EL Olivenöl, Trockengerm, Salz) verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

  2. Rohr auf 230°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig durchkneten und ca. 3 mm dick rund (Ø 30 cm) oder in Größe des Backblechs ausrollen; dabei darauf achten, dass ein dickerer Rand entsteht. Teig auf das Backblech legen.

  3. Kirschparadeiser in Scheiben schneiden. Teig mit passierten Paradeisern bestreichen, mit Paradeisscheiben und Schinken belegen, mit Pizzakäse und der Hälfte vom Parmesan bestreuen. Teigrand rundum mit 5 EL Olivenöl bestreichen. Pizza im Rohr (mittlere Schiene) ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen, mit Rucola und übrigem Parmesan bestreuen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 728 kcal Kohlenhydrate: 80 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 50 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 6,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt