Pochierte Eier mit Mangold und Speck

Frühling Hauptspeise Schnelle Küche

Pochierte Eier mit Mangold und Speck
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Pochierte Eier mit Mangold und Speck 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Baguette
4 Stk. Eier (mittlere)
400 g Mangold (geputzt)
80 g Zwiebeln
50 ml Gemüsesuppe
4 Scheibe(n) Hamburger Speck (dünn geschnitten)
10 g Mehl (glatt)
2 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Muskat
Essig
Butter
Öl

Zubereitung - Pochierte Eier mit Mangold und Speck

  1. Für die Sauce Mehl in 1 EL Butter anschwitzen, Milch zugießen und unter Rühren dick einköcheln. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Petersilie einrühren und die Sauce pürieren. Baguette längs halbieren.

  2. Eier einzeln in Tassen schlagen (der Dotter muss ganz bleiben). Vom Mangold dicke Stiele entfernen, Blätter grob schneiden. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in 1 EL Butter anschwitzen. Mangold zugeben, mit Suppe aufgießen und zugedeckt zusammenfallen lassen. Mangold salzen und pfeffern.

  3. Speck in wenig Öl knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Parallel dazu Wasser mit Salz und 1 Schuss Essig aufkochen. Hitze reduzieren, Eier einzeln ins Wasser gleiten lassen. Eier ca. 3 Minuten ziehen lassen, heraus­heben und abtropfen lassen.

  4. Mangold und Eier auf den Brothälften anrichten, mit Sauce und Speckscheiben garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 800 kcal Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 31 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 7,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt